Aktuelles

Arbeitseinsatz am 27.04.2024 um 9:00 Uhr, Treffpunkt an der Vogelschutzhütte

 

Geplant ist das Aufstellen der Schilderrahmen und Pfosten für den neuen Lehrpfad am Lollarer Kopf.

Bitte (wenn vorhanden) Spaten, Spitzhacke und Arbeitshandschuhe mitbringen.

Wir freuen uns über rege Teilnahme.

 

weiterer Arbeitseinsatz: 25.5. Samstag, um 9.00 Uhr

 

Nistkastenaufnahme sowie Reinigung am Lollarer Kopf

 

Am 27.01.2024 fand eine Aufnahme der Nistkästen am Lollarer Kopf statt. Damit verbunden wurden diese bei Bedarf gereinigt. Es folgt eine Besatzkontrolle im Zeitraum zwischen Ende April und Anfang Mai. Ein genauer Termin wird  zu gegebener Zeit auf der Homepage und auf Instagram @NABU_Lollar bekannt gegeben.

 

 Der NABU Lollar ist nun auch bei Instagram vertreten!

 

Scannt einfach rechts den QR-Code, um auf unser Instagramprofil zu gelangen.

Alternativ könnt ihr auch die nachfolgende Verlinkung nutzen: @NABU_Lollar.

Lasst uns gerne ein Follow da, um dort auch auf dem Laufenden zu bleiben.

 


Pflegeeinsatz Steinbruch

Der alte Steinbruch ist eine Ausgleichsfläche der Stadt Lollar, welche seit Jahren nicht mehr gepflegt wurde.

Aufgrund seiner Einzigartigkeit ist der Steinbruch eine Fläche mit besonders hohem Schutzwert.

 

Der NABU-Lollar hilft seit Herbst 2022 in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband  des Landkreises Gießen den Steinbruch wieder zu einem Bereich zu entwickeln, der seltenen Tieren und Pflanzen einen geschützten Lebensraum gibt.  Hierfür sind u.a. umfangreiche Entbuschungs-maßnahmen erforderlich. 

 

Stunde der Gartenvögel

Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen – all das vereint die „Stunde der Gartenvögel“. Jedes Jahr am zweiten Maiwochenende sind alle Naturliebhaber*innen aufgerufen, Vögel zu notieren und zu melden. Wir bedanken und bei allen Vogelfreund*innen, die 2023 teilgenommen haben.

 

Die nächste Stunde der Gartenvögel findet am 10. - 12.05.24 statt.


Willkommen beim NABU Lollar

Für Mensch und Natur

Der Waldkauz- Vogel des Jahres 2017
Der Waldkauz- Vogel des Jahres 2017 - Foto: NABU/Peter Kühn

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Musterstadt aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.

Die Vereinshütte